DEen
Alles aus Titan
Titanguss
titan wärmetauscher

Sonderabmessungen und Kurzlängen

Sie suchen kleine Stückzahlen oder Sonderabmessungen? Mindestauftragswert nur 35,- EUR. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Zertifizierung und Qualität

Um die hohe Zuverlässigkeit unserer Erzeugnisse und Services sicherzustellen. » Weiter zu den Zertifizierungen


Kontakt

Löhdorfer Str. 29 | 42699 Solingen

Tel.: 0212 26238-0
Fax: 0212 26238-99

info(_AT_)schumacher-titan.de

Impressum

Schumacher Titan GmbH & Co. KG
Löhdorfer Str. 29
42699 Solingen

Kontakt

Tel.: 0212 26238-0
Fax: 0212 26238-99
Mail: 

info(_AT_)schumacher-titan.de

Internet: www.schumacher-titan.de

Sitz der Gesellschaft: Solingen
Reg.-Ger. Wuppertal, HRA 20277
PhG: Schumacher Titan Geschäftsführungs-GmbH HRB 15811
Geschäftsführer: Thomas Lüdke BW, Niels Lüdke LL. M.

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Leistungsbedingungen der

Schumacher Titan GmbH & Co. KG

 

1. Geltung

Diese Bedingungen sind Bestandteil unserer sämtlichen Angebote und Verträge über Lieferungen und Leistungen, auch in laufenden oder künftigen Geschäftsverbindungen. Spätestens durch Entgegennahme der Lieferung bzw. ersten Teillieferung erklärt der Besteller sich mit unseren Allgemeinen Bedingungen einverstanden. Abweichende Vereinbarungen, insbesondere widersprechende Geschäftsbedingungen unserer Kunden sowie Nebenabreden, bedürfen in jedem Einzelfall unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

2. Angebote und Abschluss

Angebote sind stets freibleibend. Für den Fall, dass wir für ein bestimmtes Erzeugnis ein verbindliches Angebot machen, kann dieses vom Besteller innerhalb der im Angebot genannten Gültigkeit angenommen werden. Der Auftrag gilt erst dann als angenommen, wenn er von uns schriftlich bestätigt wird oder die bestellten Liefergegenstände oder Leistungen ausgeliefert oder erbracht wurden.

Alle in unseren Angeboten, Katalogen, Prospekten, Preislisten und dergleichen gemachten Angaben sind unverbindlich.

Konstruktions- und Massänderungen bleiben vorbehalten. Allen Maßangeben liegen die handelsüblichen Toleranzen zugrunde. Wir sind berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Vertrag zu ändern (z. B. Lieferung nur durch Vorauszahlung des Besteller oder Zahlung Zug-um-Zug zu verlangen), wenn der Besteller seine vertraglich übernommenen Verpflichtungen nicht erfüllt hat oder wahrheitswidrige Angaben gemacht hat oder unbefriedigende Auskünfte über seine Kreditwürdigkeit vorliegen.

 

3. Lieferung

Die von uns angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Bei Überschreitung der Lieferfrist kann der Besteller nicht vom Vertrag zurücktreten, ohne eine angemessene Nachfrist zu setzen. Im Falle des Verzuges haften wir nur für solche Schäden, welche aufgrund einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Dasselbe gilt für solche Schäden, die aus der Verletzung von Pflichten bei den Vertragsverhandlungen entstehen. Versand- und Verpackungskosten gehen zu Lasten des Bestellers, wenn nicht eine andere schriftliche Vereinbarung vorliegt.

Bei Eintritt höherer Gewalt und allen unverhergesehenen nach Vertragsabschluss eintretenden Hindernissen, die wir nicht zu vertreten haben, verlängert sich die Lieferfrist - auch innerhalb eines Verzuges - angemessen. Dies gilt auch dann, wenn diese Umstände Lieferanten oder bei deren Unterlieferanten eintreten. Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger oder unterbliebener Lieferung sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

Die Gefahr geht in allen Fällen mit Absendung der Ware auf den Käufer über.

 

4. Berechnung

Mangels abweichender Vereinbarung verstehen sich unsere Lieferungen ab Werk, ohne Verpackung.

Für die Berechnung gelten stets die am Tag der Lieferung gültigen Preise. Sind diese höher als bei Vertragsabschluss, ist der Kunde berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung der Preiserhöhung vom Vertrag hinsichtlich der noch nicht abgenommenen Mengen zurückzutreten. Die Preise verstehen sich stets zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweilig gesetzlichen Höhe.

Bei etwa vereinbarter frachtfreier Lieferung haben die von uns genannten Preise die zurzeit des Angebots gültigen Frachten und Nebengebühren zur Grundlage. Sie werden daher zugunsten oder zu Lasten des Auftragnehmers an veränderte Fracht- und Nebengebührensätze für unsere Lieferung angepasst, ohne dass dem Besteller insoweit ein Rücktrittsrecht zusteht.

 

5. Annahmeverzug

Nimmt der Besteller die Ware nicht an, so sind wir berechtigt, nach Setzung und fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von 14 Tagen entweder vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Im letzteren Fall können wir 15% des Kaufpreises bzw. der Vergütung ohne Nachweis als Entschädigung verlangen. Sofern nicht nachweislich ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Wir behalten uns vor, den höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen.

 

6. Zahlung

Unsere Rechnungen sind ohne Abzug 30 Tage nach Rechnungsdatum fällig und zahlbar rein netto Kasse.

Die Hereingabe von Wechseln bedarf unserer Zustimmung; deren Spesen und Kosten sowie die Gefahr für rechtzeitige Vorlegung und Protesterhaftung gehen voll zu Lasten des Bestellers.

Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden unter Vorbehalt der Geltendmachung eines weiteren Schadens Zinsen in Höhe der banküblichen Debetzinsen, mindestens 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank, berechnet.

Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zulässig. Der Besteller kann Zahlungen wegen Gegenansprüchen aus anderen Vertragsverhältnissen nicht zurückhalten.

 

7. Versand

Verladung und Versand erfolgen unversichert auf Gefahr des Empfängers.

Wir werden uns bemühen, hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche nach Interessen des Bestellers zu berücksichtigen. Dadurch bedingte Mehrkosten - auch bei vereinbarter frachtfreier Lieferung - gehen zu Lasten des Bestellers.

 

8. Gewährleistung

Alle Angaben über Eignung, Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte, technische Beratung und sonstige Angaben erfolgen nach bestem Wissen, befreien den Besteller jedoch nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen.

Der Besteller hat die gelieferte Ware - soweit zumutbar, auch durch eine Probeverarbeitung - bei Eingang auf Mängel bezüglich Beschaffenheit und Einsatzzweck hin unverzüglich zu untersuchen, anderenfalls gilt die Ware als genehmigt.

Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware - bei verborgenen Mängeln nach ihrer Entdeckung, spätestens jedoch 6 Monate nach Erhalt der Ware - schriftlich unter Beifügung von Belegen erhoben werden.

Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Nachbesserung, Ersatzlieferung, Wandlung oder Minderung. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden.

Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Besteller in keinem Fall einen Schadenersatzanspruch geltend machen, sondern allenfalls Minderung oder Wandlung verlangen.

Wir haften nicht für Mängel, die auf unsachgemäße Bedienung oder Behandlung unterlassene oder unsachgemäße Wartung, Nichtbeachtung von Aufstellungsbedingungen, ungeeignete Schmiermittel, Transportschäden oder ungewöhnliche Einflüsse zurückzuführen sind. Der Anspruch auf Gewährleistung ist gleichfalls ausgeschlossen, wenn Reparaturen oder Veränderungen von nicht ausdrücklich durch uns autorisierter Stelle an der Ware vorgenommen oder Teile oder Geräte eingebaut bzw. angeschlossen werde, die von uns nicht zugelassen sind.

Ausgeschlossen sind auch weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Ersatz von Folgeschäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, außer im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderung aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum. Der Besteller ist befugt, über die Ware in ordentlichem Geschäftsgang zu verfügen.

Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf die durch Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung unserer Ware entstehenden Erzeugnisse zu deren vollem Wert, wobei wir als Hersteller gelten. Bleibt bei einer Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung mit Waren Dritter deren Eigentumsrecht bestehen, so erwerben wir Miteigentum im Verhältnis der Rechnungswerte dieser verarbeiteten Waren.

Die aus dem Weiterverkauf entstehenden Forderungen gegen Dritte tritt der Besteller schon jetzt insgesamt bzw. in Höhe eines etwaigen Miteigentumanteils zur Sicherung an uns ab. Er ist ermächtigt, diese bis zum Widerruf durch uns oder zur Einstellung seiner Zahlungen an uns für unsere Rechnung einzuziehen. Zur Abtretung dieser Forderungen ist der Käufer auch nicht zum Zwecke der Forderungseinziehung im Wege des Factoring befugt, es sei denn, es wird gleichzeitig die Verpflichtung des Factors begründet, die Gegenleistung in Höhe unseres Forderungsanteiles solange unmittelbar an uns zu bewirken, als noch Forderungen unsererseits gegen den Besteller bestehen.

Zugriffe Dritter auf die uns gehörenden Waren und Forderungen sind uns vom Besteller unverzüglich mit eingeschriebenem Brief anzuzeigen. Der Besteller hat Dritte auf unsere Eigentumsrechte hinzuweisen. Die uns durch die Rechtsbeeinträchtigung entstehenden Kosten werden dem Besteller belastet. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht, ist der Besteller zur sachgemäßen Lagerung der uns gehörenden Ware und der ordnungsgemäßen Versicherung verpflichtet. Er ist nicht berechtigt, die gelieferte Ware zu verpfänden, zur Sicherung zu übereignen oder sonstwie außerhalb des ordnungsgemäßen Geschäftsgangs anderen Personen zu überlassen.

Die Ausübung des Eigentumsvorbehaltes bedeutet nicht den Rücktritt vom Vertrag.

Übersteigt der Wert der Sicherheiten unsere Forderungen um mehr als 20%, so werden wir auf Verlangen des Bestellers insoweit Sicherheiten nach unserer Wahl freigeben.

 

10. Datenschutz

Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden personenbezogenen Daten in unseren Systemen gespeichert und automatisch verarbeitet werden.

 

11. Allgemeine Bedingungen

Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Änderungen oder Ergänzungen - auch Änderungen oder Ergänzungen zu dieser Bestimmung - bedürfen zu ihrer Wirksamkeit stets der Schriftform.

Sollte eine Bestimmung vorstehender Bedingungen nichtig sein, wird die Geltung der übrigen Bedingungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine ihr wirtschaftlich gleichkommende Bestimmung ersetzt.

 

12. Recht

Das Vertragsverhältnis und alle damit im Zusammenhang stehenden Fragen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Solingen.

Gerichtsstand ist das für Solingen zuständige Gericht. Wir sind jedoch berechtigt, auch das für den Sitz des Bestellers zuständige Gericht anzurufen.

Konzept, Gestaltung, Umsetzung

markoon GmbH, Langenfeld/Rhld. www.markoon.de

Google-Disclaimer

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Zur Gewährleistung der anonymisierten Erfassung ist der Google-Analytics-Code auf dieser Website um die Zeile „gat._anonymizeIp();“ erweitert worden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz bietet Google Ihnen unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html bzw. tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Datenschutzinformation

für Lieferanten, Kunden, sonstige Geschäftspartner und Interessenten

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung

Schumacher Titan GmbH & Co KG

Löhdorfer Str. 29

42699 Solingen

Telefon 0212 26238-0

Telefax 0212 26238-99

www.schumacher-titan.de

info@schumacher-titan.de

2. Wir weisen darauf hin, dass wir die von uns bei Lieferanten, Kunden, sonstigen Geschäftspartnern und Interessenten erhobenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse, Kontaktdaten von Ansprechpartnern, Kunden sowei Bestell- und Lieferdaten zum Zwecke der Anbahnung, der Begründung und Abwicklung von Vertrags- und Lieferverhältnissen, einschliechlich Lieferung, Zahlung und etwaige Gewährleistung oder Produkthaftung, erfassen, speichern, verarbeiten und nutzen.

Die bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten sind für den Abschluss und die Abwicklung eines Vertrages erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Ohne diese Daten können wir einen Vertrag mit Ihnen jedoch nicht abschließen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 b Datenschutzgrundverordnung.

Ferner erfassen, speichern, verarbeiten und nutzen wir diese Daten zum Zwecke der Pflege der Kunden- bzw. Geschäftsbeziehungen, des Marketings und der Werbung für unsere Produkte und Leistungen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f Datenschutzgrundverordnung. Unser berechtigtes Interessen an der Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich diesbezüglich aus unserem Bestreben, unsere eigenen Produkte und Leistungen bekannt zu machen und zu verkaufen.

Des Weiteren verarbeiten und nutzen wir Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung bei Warenkreditversichereren. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f Datenschutzgrundverordnung. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten ergbis sich auch unserem Interesse, für unsere Lieferungen und Leistungen die vertraglich geschuldete Gegenleistung (beispielsweise Vergütung) zu erhalten.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, mit folgenden Ausnahmen

  • Übermittlung an Banken/ Zahlungsdienstleister/ Speditionen und Versandunternehmen zur zweckdienlichen Erfüllung des Grundgeschäfts;
  • Übermittlung bzw. Fernzugriff von IT-Dienstleistern unseres Hauses;
  • Übermittlung an Dritte aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen zum Beispiel Finanzamt oder Behörden;
  • Übermittlung an unsere Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer.
Eine Datenübermittlung in ein Drittland außerhalb der Europäiischen Union, welches auch nicht Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ist, erfolgt nur, wenn diese Datenübermittlung für die Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns notwendig ist z. B. bei einer Lieferung in ein Drittland.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die Dauer der Anbahung und Abwiechulg eines Vertrags-oder Lieferverhältnisses und für die Dauer des Fortbestehens von Verpflichtungen aus dem Vertrag, z. B. Gewährleistung, sowie für die Dauer von handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen.
Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten für die Dauer von handelsrechtlichen bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 c Datenschutzgrundverordnung.
Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Werbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Werbung, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr fpr diese Zwecke verarbeitet.
3. Sie haben uns gegenüber ge. Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Auskunft darüber, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, und gegegebenenfalls ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf insbesondere folgende Informationen über diese Daten:
  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien dieser Daten;
  • die Empfänger und Kategorien von Empfängern, gegenüber denen diese Daten offengelegt worden sind oder offengelegt werden;
  • die gepante Dauer der Speicherung dieser Daten oder, falls dies nicht möglich ist, ide Kriterien für die Festlegung der Dauer.
4. Sie haben ferner uns gegenüber unter Voraussetzung des Artikel 16 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigne personenbezogenen Daten sowie unter Voraussetzung des Artikel 17 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Löschung und unter Voraussetzung des Artikel 18 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.
5. Sie haben uns gegenüber gem. Artikel 21 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die wir auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 e oder f Datenschutzgrundverordnung vornehmen, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.
Sie haben ferne uns gegenüber gem. Artikel 21 Abs. 2 Datenschutzgrundverordnung das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Betreibung von Direktwerbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
6. Sie haben uns gegenüber unter den Voraussetungen des Artikel 20 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
7. Wenn die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hierdurch nicht berührt.